Rueckkehr

Hallo zusammen, heute kann ich mich wieder einloggen :-) Wir sind wieder in Kissi, und das Internet funktioniert auch wieder. Heute mittag kamen wir nach einer kurzen Nacht in Accra wieder an und ich musste erst mal dringend duschen und ausserdem Waesche waschen - dann war auch schon wieder Zeit fuer den Youth Club. Man glaubt gar nicht, wie sehr man eine Eimerdusche vermissen kann... In den "Hotels" gab es naemlich immer nur Gemeinschaftsduschen, die allesamt sehr dreckig waren, und in zwei Hotels gab es ausserdem kein Wasser. Das ist auch fuer oeffentliche Toiletten nicht sehr angenehm... Die Dusche bei den Koumsoons jedenfalls ist zwar klein, und weil meistens Stromausfall herrscht, auch sehr dunkel, aber trotzdem gut. Wenn man duschen moechte, holt man zuerst einen Eimer Wasser aus der Regentonne, schaut dann nach, ob die Duschkroete in den Ecken sitzt (es sei denn, es herrscht Stromausfall, dann sieht man sie eh nicht) und giesst sich dann mit einem kleinen Eimer das Wasser ueber. Anfangs ist es immer kalt, aber man gewoehnt sich daran und es ist herrlich erfrischend. Mama Koumsoon hat mir ein schoenes grosses Tuch mit Blumen, Voegeln und anderen Ornamenten darauf gegeben, darin wickele ich nach dem Duschen ein und fuehle mich wie ein neuer Mensch :-) Im Youth Club haben wir heute zum ersten Mal den Kindern unsere eigenen Spiele beigebracht und nicht nur von ihnen gelernt ;-) Und auch hier kann man Obstsalat spielen, aber das Spiel bekommt einen voellig neuen Drive, alleine dadurch, dass es keine Stuehle gibt und einfach nur noch alle wild durcheinander rennen und laut die Obstsorten kreischen. Kassawa! Kassawa! Coconut! Maria, die aus Russland kommt, kannte ein schoenes Kreisspiel, bei dem Begriffe zu einem bestimmten Thema genannt werden mussten, das war fuer die Kinder eine ganz schoene Herausforderung, manchmal aber auch fuer uns. Am Freitag machen wir einen Ausflug nach British Komenda (daneben gibt es auch ein Dutch Komenda), vielleicht finde ich da die Zeit, die Hoehlen am Strand zu besichtigen. Ansonsten habe ich noch eine lange Liste mit Ausflugszielen, die ich unbeding besuchen moechte, wenn die Zeit neben Arbeit und Youth Club dafuer reicht. In Accra und Cape Coast habe ich ein paar Souvenirs gekauft, aber ich habe noch genug Geld uebrig. Jetzt werde ich lieber gehen, irgendwas stinkt hier ganz furchtbar. Entweder ist im Computergehaeuse eine Buschratte verendet, oder ich bin auf dem Weg hierher in etwas getreten. Muss ich mal checken ;-)

17.8.10 19:28

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Denis / Website (3.9.10 09:24)
Die Sache mit der Duschkröte macht mich neugierig…

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen